Burger & Fries homemade & vegan

…naja, nicht ganz. Die Hamburger Brötchen sind von Herzberger (mit Sesam), sehr zu empfeheln.  Die Pattys sind von Rügenwalder (Hamburger). Ja ich weiß, viele haben ein Problem damit, Rügenwalder Produkte zu kaufen, ich kann nur sagen, dieses Produkt ist richtig gut (erstmals gekauft). Weiterhin werde ich versuchen, vieles selbst zu machen, heute habe ich diese einmal ausprobiert.

Die Sauce ist: Cocktailsauce & Aioli selbstgemacht, hierfür das Grundrezept:

Vegane Majo:

  • 1 TL Zucker,
  • 1 TL Senf,
  • 1 EL Zitronensaft,
  • 1/2 TL Salz
  • mit ca. 80 ml Sojamilch gut durchmixen
  • die gleiche Menge neutrales Öl zugeben & mixen, bis es fest wird (ca. 100 ml).

Wichtig ist, dass Du einen guten Blender hast. Oder mit einem Stabmixer geht es auch, wenn tröpfchenweise das Öl zugefügt wird.

Für die Aioli kommt eine kleine Knoblauchzehe mit hinein.
Für die Cocktailsauce benötigt man ca. 2 TL Ketchup & 1 Espressolöffel Cognac

weitere Burger-Zutaten, nach Geschmack:

  • 1 Zwiebel, feine Ringe
  • 1 Tomate, feine Scheiben
  • je zwei Scheiben Gurke
  • eingelegte Gurken
  • Salat
  • je eine Scheibe veg. Käse

Ich habe die Brötchen kurz im Ofen gebacken und die Hitze für die Pommes ausgenutzt. Die Pommes sind einfach herzustellen; Kartoffeln schälen, in Stifte schneiden, würzen (Paprika, Pfeffer, Salz, Curry, mit neutralem Öl vermischen) und bei 200 Grad ca. 25 backen (einfach ausprobieren). Patty schön anbraten, so dass sie Röstaromen bekommen.

DSC_0892

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare

  1. Gott sieht das geil aus…mehr ist dazu auch eigentlich nicht zu sagen 🙂 *mmmmmmh*

    Gefällt 1 Person

  2. und so schmeckte es auch 🙂

    Gefällt mir

  1. schneller Dip mit orientalischem Flavour (vegan) | neuland
  2. schnell zum Mittag passt ein Wrap | neuland
  3. Geflügesalat als vegane Variante | neuland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: