Humus, schnelle Vorspeise & vegan

wie lecker und schnell zubereitet ist Humus (wenn man bereits gegarte Kichererbsen verwendet).

DSC_0900

Humus:
  • 1 Glas Kichererbsen
  • 2 Knoblauchzehen gehackt (frischer Knoblauch ist immer am besten!)
  • 4-5 EL Olivenöl
  • 3-4 EL Zitronensaft
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Kreuzkümmel oder Currymischung
  • etwas Cayennepfeffer
  • 2-3 EL Tahin (Sesampaste)
  • glatte Petersilie gehackt

die Kichererbsen abtropfen lassen, etwas Flüssigkeit behalten. Alle Zutaten ohne Petersilie in einem Mixer pürieren so dass eine glatte Masse entsteht. Mit der Petersilie bestreuen.

Passt als Dip, im Fladenbrot, im Burger, als Beilage mit anderen Vorspeisen (Antipasti)…..

DSC_0908

 

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare

  1. Ich liebe es, aber ich mag es etwas grobkörniger.
    MfG toe

    Gefällt 1 Person

  1. Abendessen… | neuland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: