Grünes Süppchen; Kräuter treffen Zucchini

Farben sind so wichtig beim Essen; ein knalliges Grün kam heute auf den Tisch, eine Suppe aus Zucchini mit Kerbel und Petersilie frisch vom Markt und aus dem Garten!

Grünes Zucchini-Kräutersüppchen
  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 2 Kartoffeln
  • 1 rote Lauchzwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • Sojasahne
  • Petersilie & Kerbel

20160928_175520

Ich habe die Suppe zwar im Thermomix gekocht, aber es geht auch ohne!

Die Zwiebel klein schneiden und mit etwas Öl kurz anschwitzen, klein gewürfelte Kartoffeln hinzufügen sowie die Zucchini und den Knoblauch in Stücken. Mit ca. 500 ml Gemüsebrühe auffüllen und leicht köcheln lassen, etwa 20 Minuten. Dann feingehackte Kräuter unterrühren und alles pürieren. Mit Sojasahne und Gewürzen abschmecken. LECKER!! dazu habe ich heute belegte Brote (Avocado, vegane Wurst, Käse, Brotaufstrich) gemacht….

20160928_183936

Impressionen für veganes Grillen

es ist so vielseitig, ansprechend … und lecker, mir fallen immer mehr Dinge ein, die unser Leben bunter machen:

sommerliche Gemüsespaghetti

…also quasi Gurken-Zucchini-Salat 🙂 Es ist Gurken und Zucchinizeit, wir haben sozusagen eine Schwemme, also habe ich heute einen neuen Salat gebastelt.

P1040576

Schnell gemacht und schön frisch bei diesen heißen Temperaturen…

  • 1 Gurke
  • 1 Zucchini
  • 1 EL Petersilie gehackt
  • 1 EL Minze gehackt
  • Saft und Schale 1 Zitrone
  • 3 EL Distelöl
  • 1 EL Ahornsirup
  • Salz & Pfeffer

Zucchini und Gurke zu Spaghetti drehen. Ich habe einen „Lurch“zuhause, es geht aber auch ein Hobel oder ä. Oder einfach in feine Scheiben hobeln. Gehackte Kräuter sowie die weiteren Zutaten über das Gemüse geben und vermengen. Kann sofort serviert werden.

IMG_20160825_184639

bei schönem Wetter wird gegrillt (vegan)

heute hatten wir traumhaftes Wetter und das haben wir ausgenutzt: Kartoffeln, Gurken …. geerntet und die Schwiegermutti zum Grillen eingeladen:

  • Das Grill-Gemüse Zucchini, Pastinake, Süßkartoffel sowie Tofu habe ich in Scheiben geschnitten und mariniert mit Ingwer, Knoblauch , Sojasauce, Öl.
  • Das Gemüse in Folie besteht aus: Kräutern, Sellerie, Tomaten, Lauch
  • Dazu Ofenkartoffeln
  • Gurkensalat mit Zwiebel & Dill
  • Bohnen, Möhren mit Pastinake
  • Oliven, Brot….

Abendessen für Freunde (Rohkost,vegan, glutenfrei)

mache ich immer gerne, vor allem für die, welche sich schon vorher auf mein Essen freuen. Deshalb bekommt unsere Freundin N. besonders Leckeres aufgetischt, so auch gestern Abend:

IMG_20160809_184023

Rohkost: Brokkolisalat, Tomaten-Gurken-Avocadosalsa, Zucchini-Spaghetti

IMG_20160809_192210

Süßkartoffel-Spaghetti aus dem Ofen

IMG_20160809_185908

Schichtdessert (Erdbeeren, Soja-Vanillejoghurt, Oreo)

Lieblings-Sommer-Bowl

..oder auch unser Lieblingseintopf im Sommer 🙂

  • 750 g grüne Bohnen
  • 4 – 6 Kartoffeln
  • 3 Tomaten
  • Bohnenkraut
  • 3 EL Tomatenmark
  • Gemüsepaste
  • 2 Spacebar o. vegane Landjäger (altern. Rauchtofu)
  • 2 kleine Zwiebeln

Bohnen und Kartoffeln waschen und schneiden, mit 1/2 Liter Wasser aufkochen, Tomatenmark und Gemüsepaste hinzufügen. Tomaten klein schneiden, mit Bohnenkraut  dazugeben, nun im Topf ca. 25 min leicht köchelnd garen. In der Zwischenzeit Zwiebeln in Öl anbraten, klein geschnittene Spacebar mit anbräunen. Eintopf auf einem Teller anrichten, mit der Zwiebel-Spacebar-Mischung und Bohnenkraut garnieren… Schmeckt am nächsten Tag (wie alle Eintöpfe) noch mal so gut 🙂

20160808_190148

was der Garten hergibt

ist es nicht schön? Im Sommer kann man sich oft zum großen Teil aus dem Garten ernähren. Unser Sohn hat schon wieder das Buddeln angefangen (Kartoffeln), Zucchini, Rote Beete, Paprika & Gurken wachsen, Lauch wird aus der Erde gezogen), Zuckerschoten sind auch noch da, die  Pastinaken sind schon erntereif, dann mein geliebter Sellerie im Salat….

Wir haben gegrillt (vegane Burger, Gemüse: Tomate, Paprika, Sellerie, Gartenkräuter mit Tofu in Alufolie), dazu Pastinaken-Lauchgemüse, Kartoffeln aus der Pfanne mit Zitronenschale, Knoblauch, Rosmarin, Salbei & Lorbeer, Zuckerschoten mit Weißwein & Agavendicksaft und den Salat aus Sellerie, Tomaten, Gurke, Avocado und eine schnelle Aioli sowie Oliven…..

20160807_172425

spanische Safransuppe mit Reis (vegan)

immer noch perfektes Wetter für Suppe 😦 ….das Gemüse kommt immerhin (bis auf die Kartoffeln) aus dem Garten.

Heute haben wir im Hochbeet die ersten Pastinaken herausgezogen, wow…sie sind tatsächlich schon erntereif 🙂 König Nase kam auch mit in den Topf…

IMG_20160716_195512

Safran-Gemüsesuppe mit Reis & Mandelblättchen:
  • 3-4 Kartoffeln
  • 3-6 Möhren, je nach Größe
  • 2-3 Stangen Sellerie
  • 1 kleiner Kohlrabi
  • 1-2 Pastinaken
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 1-2 Msp. fein gemörserte Safranfäden
  • 150 ml vegane Sahne
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 50 g Mandelblättchen
  • Selleriegrün (alternativ Petersilie o.ä.)


Zubereitung:

  1. Mandelblättchen in der Pfanne ohne Fett goldgelb rösten und abkühlen lassen.
  2. 1 Tasse Reis nach Packungsanweisung kochen (ich nehme hier auch immer Gemüsebrühe & etwas Kurkuma).
  3. Gemüsebrühe aufkochen und geputztes & gewürfeltes Gemüse hineingeben. Ca. 20 Minuten leicht köcheln lassen. Mit dem Pürierstab pürieren, Safran dazugeben und gut verrühren.
  4. Sahne unter die Suppe rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Suppe in Tassen füllen, ein paar Löffel Reis hineingeben und mit den gerösteten Mandelblättchen bestreuen. Mit etwas Selleriegrün garnieren.

    P1040392

    Hier gab es noch gebratene Vleischstückchen dazu (statt Hähnchen)

vegane Pizza homemade

 

von gestern gab es noch vegane Käsesauce, die musste natürlich verarbeitet werden…. Pizza war das Naheliegenste 🙂

Pizza mit schnellem Hefeteig (Hefe, Wasser, Olivenöl, Dinkelmehl, Maismehl, BUchweizenmehl) und Tomaten, Champignons, Oliven, Mais, Basilikum, Knoblauch, vegane Käsesauce & veganer Streukäse vermischt… Superlecker 🙂

IMG_20160715_183846

richtiges Wetter für Suppe

bei diesem Sch.-Wetter bleibt nur, Suppe zu essen 😦

IMG_20160715_151357[1]

Bohnen, Kartoffeln, Möhren, getrocknete Tomaten, Lauchzwiebel, Knoblauch

%d Bloggern gefällt das: