Abendessen mit der Familie: drei Gänge, vegan

vor ein paar Tagen haben wir geplant, Mussaka zu kochen, heute wurde somit meine Schwiegermutti eingeladen. Dieses Essen ist so lecker, etwas zeitaufwendiger aber gut vorzubereiten. Rezept folgt……

Vorweg gab es verschiedene Vorspeisen; Humus, Rohkostsalat, gebratene Pilze, eingelegte Zucchini, Brot & Dips, als Dessert Mangosorbet (gekauft)

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare

  1. …Mutti hätte eine Blumenfreundin mitbringen können… ;-D

    Gefällt 2 Personen

  2. Und behaupte mal jemand vegan essen wäre langweilig und einseitig…:-) Liebe Grüße zum Sonntag

    Gefällt 1 Person

  3. ja, habe auch nie so vielseitig gegessen, bevor ich mich vegan ernährt habe 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: