wenn Besuch kommt….

wird natürlich auch etwas gekocht 🙂

Salzkartoffeln, Salat, Mandel-Sesamtofu, Kräuteröl

P1090334

Das  Kräuteröl unterscheidet sich zum Pesto, dass es mit Zitronensaft und ohne Pinienkerne o.ä. gemacht wird. Es ist ein frisch-würziges Öl, passt hervorragend zu Kartoffeln, Gemüse, vor allem Spargel (bald ist es soweit!!) usw.

Kräuteröl:
  • 1 Tasse Olivenöl
  • Saft 3/4 Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • Zitronenschale
  • Bärlauch (nach Saison auch Kapuzinerkresse)
  • Minze
  • Petersilie
  • auch weitere Wildkräuter, z.B. Giersch
  • Salz & Pfeffer

Kräuter waschen, trockenschleudern und grob klein schneiden. Im Mixer mit den übrigen Zutaten zerkleinern, fertig… Du kannst auch TK-Kräuter nehmen, ich hatte noch ein paar eingefrorene vom letzten Sommer aus dem Garten, ein Teil wanderte mit hinein…

 

Der Salat soll bunt sein, z.B. Spinat, Feldsalat, Avocado, Tomaten, Gurke, Salarico, Apfel, frische Kräuter, Apfelessig, Olivenöl, Salz & Pfeffer…..

P1090328

war ein schöner Abend gestern, Nicole 😉

Hinterlasse einen Kommentar

2 Kommentare

  1. ichkoche- Jacktels Rohkost

     /  7. April 2016

    Vegan, basisch, Makro-und Mikronährstoffreich und lecker. gefällt mir.

    Gefällt 1 Person

  2. und ich liebe Kartoffeln 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: