Energie Bällchen, süß, saftig, lecker!!

Es stapelten sich bei mir die Zutaten…. Alles was auch noch vom Weihnachts-Backen übrig war, und auch sonst kauft man ja hier mal ein paar Trockenfrüchte, dort saftige Feigen: „mein Schrank quillt über!!“, dachte ich in den letzten Tagen. Ein bisschen wie Frühjahrsputz kam es mir vor, als ich Tütchen und Päckchen aus dem Schrank nahm und in Kategorien zusammenstellte. Das Ergebnis wie folgt:

Haselnüsse treffen Pflaumen & Rumtopf:
  • Haselnüsse
  • Pekanüsse
  • Pflaumen
  • Korinthen
  • Amaranth gepufft
  • 4 EL Rumtopf
  • 2 TL Kakao
  • zum Wälzen Rohrzucker o. Vanillezucker
Mandeln -Feigenmarzipan mit Zimt:
  • Mandeln
  • Feigen
  • Leinsamen
  •  1 EL Ahornsirup
  • 1 TL Zimt
  • 1 EL Kokosblütenzucker
  • zum Wälzen Zimt o. Kakaopulver
Gemischte Trockenfrüchte mit geröstetem Sesam:
  • gemischte Trockenfrüchte
  • Sesam geröstet
  • Peka- und Paranusskerne
  • Amaranth gepufft
  • 1 EL Apfeldicksaft
  • 50 g Schokolade geschmolzen
  • zum Wälzen Mandelkrokant zerstoßen
Kokosflocken vereint mit Cashew, Dattel & Chiasamen:
  • Kokosflocken
  • Chiasamen
  • Cashewnüsse
  • Datteln
  • 1-2 TL Agavendicksaft
  • Haferkleie
Nun zur Herstellung:

Jeweils vorweg die „nussigen“ Zutaten mahlen, dann mit den feuchten Zutaten in einem Mixer zu einer zähen, formbaren Masse mixen. Wenn es zu feucht wird, noch einmal etwas trockene Masse, wie z.B. Nüsse gem. oder Haferkleie unterkneten. Mit einem Teelöffel kleine Häufchen abstechen und mit der flachen Hand zu Kugeln rollen. In eine Schale je nachdem Kakaopulver, Zimt oder Kokosflocken geben, jeweils immer drei bis vier gerollte Kugeln hineingeben und schwenken, so rollen sie sich selbst in Ihre „Panade“. In Gläsern verschließen. Oder Verschenken, z.B. in Papiertütchen mit den Zutaten beschriftet…

 

Hinterlasse einen Kommentar

3 Kommentare

  1. … so einfach gemacht und eine gesunde Nascherei… mein Favorit sind die mit Kokos LG vom Blumenmädchen 😉

    Gefällt mir

  2. meine auch!! Sie sind zwar etwas süß geworden (Vorsicht beim Agavendicksaft), aber schön saftig, mmmhhhh

    Gefällt 1 Person

  3. … danke für den Tip! 😋

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: