Lieblingskeksrezepte: Knusperstangen

das erste Adventswochenende werden Kekse gebacken, jedes Jahr, immer mal wieder andere, ein paar haben sich aber etabliert und sind immer dabei. In den nächsten Tagen bekommt Ihr ein paar Einblicke in unsere Weihnachtsbäckerei….

Ich mache ca. 6-8 Rezepte, heute stelle ich unseren Klassiker vor:

Knusperstangen: würzig, weihnachtlich, macht süchtig

  • 100g Zucker
  • 2 EL Ahornsirup
  • 150 g vegane Butter
  • 250 g Mehl (Dinkel & ca. 30-50 g Kartoffelmehl zum Binden)
  • 1/2 TL Natron
  • 1 TL Ingwer gemahlen
  • 1/2 TL Zimt gem.
  • 1/2 TL Nelke gem.
  • 1/2 TL Muskat gem.

erst Butter, Zucker, Ahornsirup schaumig rühren, dann die trockenen Zutaten hinzufügen und gut verkneten. Zu einer Kugel formen und im Kühlschrank eine Std. kalt stellen. Den Teig zwischen Frischhaltefolie ca. 3mm dünn ausrollen und mit einem Teigrädchen in Streifen radeln. Im vorgeheizten Backofen (je nach Ofen zw. 170-180 Grad) knusprig backen, 10-12 Minuten. Wie die meisten Kekse sind sie anfangs noch recht weich, also kurz abkühlen lassen. Luftdicht verschließen, damit sie knusprig bleibenCSC_0593CSC_0623

ein großer Dank geht an meinen Sohn, er hat mir richtig toll geholfen 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare

  1. Das klingt sehr lecker 😋. Erinnert mich ein wenig an Aachener Printen. Wünsche dir einen schönen Sonntag. LG von gartenkuss 🌸

    Gefällt 1 Person

  2. Diese Kekse duften bestimmt ganz wundervoll weihnachtlich… LG Rita

    Gefällt mir

  3. Achener Printen sind ja eher weich. Die Knusperstangen sind eher wie Spekulatius, schmecken aber mehr nach Ingwer

    Gefällt 1 Person

  4. ja, da hast Du Recht. Nach der Keksarie in den letzten zwei Tagen bekommen wir den Duft gar nicht mehr aus dem Haus 🙂

    Gefällt 1 Person

  1. vegane Kekse: Marzipanstäubchen | neuland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: