erst wandern dann schlemmen

gestern sind wir auf dem Kueser Plateau gewandert, etwas über 8 Kilometer. Zum Schluss bemerkten wir, dass die Karte von 1990 war, deshalb war auch manches anders und schwer zu finden, trotzdem haben wir den Weg gefunden und sind immer richtig gegangen.  Wir sind durch Wälder, an Feldern und Streuobstwiesen vorbeigegangen. Besonders toll fand ich die vielen Äpfel, die wir probieren konnten und Walnüsse haben wir gesammelt.

Mittagessen waren wir in Bernkastel Kues im Bahnhof. Hier gibt es mehrere vegane Gerichte, besonders der Burger mit Pommes ist zu empfehlen!

P1070834 P1070836 P1070837 P1070839 P1070840 P1070842

Abends fuhren wir noch mal in die Weinstube nach Zeltlingen Rachting, zum veganen Hotel-Restaurant Hotel Nicolay,  ab heute übernachten wir dort auch noch zweimal, ich werde berichten und weitere Fotos machen……

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kommentar

  1. Bei Nicoley isses so lecker! Guten Appetit!!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: