veganes Sonntagsessen für den Winter

…auch wenn heute nicht Wochenende ist, gab es bei uns ein richtig deftiges und leckeres Sonntagsessen:

Vegane Ente mit Rotkohl & Rosenkohl (wir konnten uns nicht entscheiden) sowie Dinkelnudeln und Bratensoße, mmmh, lecker!!

Wir essen nicht so oft diese Fertigsachen, aber als Ersatz zu Ente ist dieses Produkt toll, denn es lässt sich knusprig anbraten, hat eine gute Konsistenz und schmeckt gar nicht mal schlecht.  P1080732

 

Da ich mir einen Bratensoßenansatz gemacht habe, war die Soße schnell hergestellt; noch ein wenig Rübensirup, Rotwein, angebratene Zwiebeln  dazu, schön einkochen lassen und mit V-Sahne verfeinern. Ein paar Pilze mit angebraten, Rotkohl, Rosenkohl, bei der Menge haben wir morgen noch einmal ein Festessen 🙂

P1080690.JPG

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare

  1. … der Soßentip klingt deftig fein… 😀

    Gefällt 1 Person

  2. ja, Soßen klappen auch wunderbar vegan, wenn man etwas experimentiert 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Das klingt gut und ich bin dabei, ich liebe deftige soßen… LG Rita

    Gefällt 1 Person

  4. Das sieht ja köstlich aus ❤ Yummy ❤

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: