Grünkohl vegane Variante

…aber die karamellisierten Kartoffeln müssen sein.

P1080637

Bei und kam der Grünkohl aus dem Garten, er reicht genau für 4 Portionen. Dazu die üblichen Zutaten, hier in vegan:

  • Grünkohl frisch
  • 1 Zwiebel, etwas Öl
  • Landjäger vegan
  • Räucherwurst vegan
  • Gemüsebrühe oder Paste (selbstgemacht)
  • Kartoffeln gekocht, etwas Zucker

Den Grünkohl putzen und waschen, die Zwiebel feinschneiden, in etwas Öl anbraten, Grünkohl hinzufügen kurz mitbraten, mit Gemüsebrühe (mit Wasser) ablöschen. Vegane Landjäger in Stücke schneiden, ich habe dazu noch eine Salami kleingeschnitten, es geht aber auch Räuchertofu usw. Bei geschlossenem Topf leicht weitergaren. Kartoffeln in Öl anbraten, Zucker drüberstreuen und karamellisieren lassen, darauf achten, dass sie nicht zu sehr bräunen.

Den Senf nicht vergessen beim Anrichten, auch dieser gehört dazu 🙂

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Kommentar

  1. Schönes deftiges Wintergericht, das sicherlich gut Vegan funktioniert… LG Rita

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: