Abendessen aus dem Garten – Impressionen außerhalb des Hochbeets

es gibt nichts Schöneres, als seine eigene Ernte zu essen:

  • Salzkartoffeln (mit Schale)
  • Zuckerschoten mit Minze
  • Bohnen & Möhren mit Bohnenkraut
  • Zucchini mit Salbei, Oregano & Rosmarin, dazu eingelegte Zwiebeln

nicht im Hochbeet geerntet habe ich:

  • Seitan & Currywurst (vegan) angebraten
  • Champignons mit Landjäger (vegan) & roten Zwiebeln

CSC_0077[1]

WER BRAUCHT EIGENTLICH FLEISCH???

5 Kommentare

  1. das habe ich immer schon getan…..ich bin nicht generell für oder gegen….aber Deine Rezepte klingen interessant und die Ergebnisse sehen köstlich aus….;-)

    Gefällt 2 Personen

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s