Abendessen aus dem Garten – Impressionen außerhalb des Hochbeets

es gibt nichts Schöneres, als seine eigene Ernte zu essen:

  • Salzkartoffeln (mit Schale)
  • Zuckerschoten mit Minze
  • Bohnen & Möhren mit Bohnenkraut
  • Zucchini mit Salbei, Oregano & Rosmarin, dazu eingelegte Zwiebeln

nicht im Hochbeet geerntet habe ich:

  • Seitan & Currywurst (vegan) angebraten
  • Champignons mit Landjäger (vegan) & roten Zwiebeln

CSC_0077[1]

WER BRAUCHT EIGENTLICH FLEISCH???

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare

  1. kinder unlimited

     /  23. August 2015

    ich !! ehrlich gesagt…ich schau mir das aber immer schön an, was Du so machst…..wer weiss !!

    Gefällt 1 Person

  2. na, wenn ich Dich damit überzeugen kann, auch das ein oder andere Mal keines zu essen 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. kinder unlimited

     /  23. August 2015

    das habe ich immer schon getan…..ich bin nicht generell für oder gegen….aber Deine Rezepte klingen interessant und die Ergebnisse sehen köstlich aus….;-)

    Gefällt 2 Personen

  4. Vielen Dank für das Lob 🙂

    Gefällt 1 Person

  5. passt jetzt gar nicht zum thema, aber egal. wer kann mir helfen? ein paar bekannte von mir wollen im september ihren urlaub in deutschland verbringen und verschiedene städte bereisen. wer kann für die nacht ein kleines grundstück zur verfügung stellen? alles was sie brauchen bringen sie mit.
    https://campogeno.wordpress.com/2015/08/28/uebernachtungsmoeglichkeiten-gesucht/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: