Tomatenhack oder gehackte Tomaten im Glas

eine schnelle Vorstellung meiner Lieblingsbeilage: Tomatenhack. Es ist zwar etwas aufwendiger, ich mache aber immer eine große Portion und lasse sie wochenlang im Kühlschrank, es hält ewig, da die Zutaten fast ausschließlich trocken sind. Ihr braucht einen Fleischwolf, nur so gibt es diese besondere Konsistenz.

DSC01941

Zutaten: getrocknete Tomaten, Rosmarin, Thymian, Knoblauch, Pfeffer, Olivenöl

DSC01942

Alle Zutaten in den Wolf geben. Die „Hackmasse“ mit gutem Olivenöl vermengen und etwas pfeffern, in ein Glas geben und mit Olivenöl bedecken. Ein paar Tage durchgezogen schmeckt es am besten! Passt besonders gut aufs Brot, über Salat, zu Couscous, Reis, auf Tomatensauce……..

DSC01944

Nächster Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: