heute mal gebacken, Gemüse mit veganen Dips

ich liebe gebackenes Gemüse, heute haben wir eine besonders leckere, milde, süßlich-cremige Mischung gegessen:

  • Butternutkürbis P1080136
  • Möhren
  • Bote Beete
  • Kartoffeln
  • das Gemüse putzen, klein schneiden, (je dünner desto knuspriger)
  • mit etwas Öl in einer Schale vermischen
  • würzen (z.B. mediterrane Kräuter, Pfeffer, Salz)
  • ab in den Ofen für 180-200 Grad, ca. 30-40 Minuten

dazu gab es zwei Dips:

  • Aioli
  • Joghurt-Frischkäsedip mit Tomate

das Essen war so lecker, dazu gab es guten Wein von der Mosel und eingelegte Oliven, BESTENS!!

P1080140

Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare

  1. Backofengemüse geht immer… die Dips klingen lecker 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. schnell gemacht, wenn man einen guten lnder hat 🙂
    Der Joghurt-Dip ist mit veganem Frischkäse, etwas Tomatenmark, Ketchup, Sojaghurt, Salz (getrocknete Tomaten würden auch gut passen) und mediterranen Kräutern, die Aioli ist ja mein Standard-Rezept, heute aber mit Distelöl, das ist eine gute Variante, weil nur leicht nussig, sonst geschmacksneutral. Der Butternutkürbis hat meinen Lieblingskürbis (Hokaido ) um Längen geschlagen, den gibt es jetzt öfter!

    Gefällt 1 Person

  3. … jaaa weil das Fruchtfleisch knackiger bleibt… feine Dips 🙂

    Gefällt 1 Person

  4. Die Bete werden auch etwas im Ofen? Das hab ich noch nie gehört 🙂 Ich hab aus unseren Gelben Beten nur Salat gemacht, und dann war ich schon mit meinen Ideen am Ende 😛 Aber ich merke mir das Rezept fürs nächste Jahr 🙂

    Gefällt 1 Person

  5. Rote Beete unbeding!! Ich verarbeite diese vor allem als gebackenes Gemüse, im Smoothie oder als Carpaccio….

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: