Ameisenpfannkuchen

… ich habe sie mal so genannt, weil es aufgrund der Zutat Schokostreusel so aussieht…..

Für Pfannkuchen braucht man keine Eier, auch wenn viele immer noch denken, die müssen rein… nein, denn luftig werden sie auch durch andere Zutaten:

  • 250 g Mehl (Dinkel)
  • 1 EL Sojamehl (alternativ Apfelmus)
  • 250 ml Sojamilch
  • 150 ml Mineralwasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Öl
  • 1/4 TL Natronpulver
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1 TL Vanillezucker (für pikante Pfannkuchen ohne)
  • (Schokostreusel)

Die Zutaten bis auf das Wasser miteinander verrühren, zum Schluss das Mineralwasser unterrühren. Den Teig ein paar Minuten ziehen lassen.

Ich nehme für die Pfanne Alsan, Ihr könnt aber auch Öl nehmen. Immer ein wenig für jeden Pfannkuchen, die Pfanne nicht zu heiß werden lassen. Wenn der Teig in der Pfanne ist, könnt Ihr Schokostreusel draufgeben, erst dann wenden, wenn der Pfannkuchen schon fest ist. Nur kurz wenden, sonnst brennt die Schokolade an. Mein Sohn liebt Ahornsirup dazu.

P1020087

 

Sehr gerne essen wir aber auch Zimt & Zucker darauf. Am liebsten aber pikante Pfannkuchen vorweg mit Salat, Tomaten, Gurke, veganem Käse, Räuchertofu, dann bitte ohne Zucker & Streusel 🙂 ………

P1020089.jpg

%d Bloggern gefällt das: