Eierlikör zu Ostern?? Geht auch vegan!!!

CSC_1055[1]Gestern Nachmittag haben wir festgestellt, dass es dieses Jahr gar keinen Eierlikör geben wird, so wie jedes Jahr….oder doch??

Ich habe ein wenig recherchiert und bin schnell noch einmal losgedüst um Pudding zu kaufen. Erst durch die parkenden Autos, dann durch die Einkaufswagenkolonnen geschlängelt und zum Regal mit Alpro Soja Pudding, denn den gibt es auch bei Rewe. Ich habe vorsichtshalber zwei Pakete mit je 4 Portionen gekauft, dies war die richtige Entscheidung; hier mein eigenes Rezept:

  • 5 Portionen Vanille Pudding von Alpro (5x 125 g)
  • 100ml Wodka
  • 75 ml Rum
  • 75 ml Weinbrand
  • 1 Msp Kurkuma
  • 2 EL Vanillezucker (am besten Puderzucker)

(natürlich möchte ich kurz anmerken, dass mein Feierlikör natürlich mit guten Zutaten auch besser schmeckt, also möglichst keinen Billigfusel nehmen)

Die Zutaten bis auf den Pudding in den Mixer geben, eine Minute mixen. Danach den Pudding hinzufügen noch einmal mixen und abfüllen. Immer schütteln vorm Genießen.

Im Kühlschrank wird mein Feierlikör schon noch ein paar Tage stehen, aber ob er Ostern übersteht?? Mal schauen…..

CSC_1055[1]

 

Vorheriger Beitrag
Hinterlasse einen Kommentar

4 Kommentare

  1. Spannend!!! Uuund??? Kommt er dem ‚Original‘ geschmacklich nah? Oder eher ein Vanillelikör?

    Gefällt mir

  2. Hallo, er ist sehr zu vergleichen und lässt das Original nicht vermissen!! Es gibt natürlich auch Varianten mit Kala Namak für mehr Eiergeschmack, das wollte ich aber nicht wagen, vielleicht kommt dort das Salz zu sehr durch..
    Ich glaube auch, eine gute Alternative muss nicht unbedingt so ganz dem Original entsprechen. Was ich auch jetzt schon wieder merke, ist dass sich mein Geschmackssinn anpasst, ich bin immer gerne offen für Neues!!
    Lieben Gruß, Natascha

    Gefällt mir

  3. Ja, ich finde, da hast Du VÖLLIG recht 👍

    Gefällt mir

  4. Also ich werde den mal in alkoholfrei ausprobieren. Dazu mische ich den Pudding mit 250ml Wasser und verwende Rumaroma 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: